Industrie 4.0 (!) Personalberatung + Headhunter

Industrie 4.0 (!) Personalberatung + Headhunter

Industrie 4.0 trifft Personalberatung! Headhunter suchen Fach und Führungskräfte

Neue Industrien suchen verstärkt nach Personal. Das Thema Digitalisierung in Unternehmen bedeutet auch neue Kenntnisse als Voraussetzung für neue Mitarbeiter in den Unternehmen. Nicht nur der neue TK-Standard 5G ist die Grundlage für eine positive Positionierung der deutschen Unternehmen in der Weltwirtschaft.

Industrie 4.0 | Personalberatung + Headhunter
Industrie 4.0 | Personalberatung + Headhunter

Industrie 4.0 trifft Personalberatung! Headhunter suchen Fach und Führungskräfte

Industrie 4.0 bezeichnet die intelligente Vernetzung von Maschinen und Abläufen in der Industrie mit Hilfe von Informations- und Kommunikationstechnologie. Zentrales Element ist die Digitalisierung eines Unternehmens. Während in der Vergangenheit noch auf manuelle Abläufe zurückgegriffen wurde ist ein Industrie 4.0 Unternehmen mehrheitlich auf EDV-Abläufe gestützt. Für Unternehmen gibt es viele Möglichkeiten, intelligente Vernetzung zu nutzen. Wir haben Ihnen hier eine Liste der Möglichkeiten zusammengestellt. Zu den Möglichkeiten und Anwendungsgebieten zählen beispielsweise:

  • Flexible Produktion: In der Herstellung eines Produkts sind viele Unternehmen involviert, die Schritt für Schritt bei der Entstehung eines Produkts beitragen. Dazu müssen diese Unternehmen intelligent vernetzt sein. Dazu zählt nicht nur die Vernetzung auf Basis der EDV sondern auch im Bereich der Logistik. Digital vernetzt können diese Schritte besser abgestimmt und die Auslastung der Maschinen besser geplant werden. So entsteht ein Gesamt-Produkt welches aus verschiedenen “Einzel-Teilen” gefertigt ist, welche aus verschiedenen Ländern oder Regionen stammen kann.
  • Wandelbare Fabrik: Produktionsstraßen sind in Zukunft in Modulen aufgebaut. Einzelne Module werden als eigenen Einheiten geführt und haben genormte Schnittstellen für die “Außenwelt”. Sie lassen sich schnell für eine Aufgaben zusammenbauen. Die Module können sogar selbständig miteinander kommunizieren. Produktivität und Wirtschaftlichkeit werden verbessert, individualisierte Produkte können in kleiner Stückzahl zu bezahlbaren Preisen hergestellt werden.Die Endprodukte sind für den Markt attraktiver und intelligenter. Jedes Modul an sich ist als Einheit optimiert.
    Industrie 4.0 | Personalberatung + Headhunter
    Sprechen Sie uns direkt an:
    per eMail..
    oder rufen Sie uns einfach an…
    Tel. +49 (0)30 89 54 0500
    aktuelle Themen finden Sie auch in unserem Forum für Unternehmer …
  • Kunden zentrierte Lösungen: Konsument und Produzent rücken näher zusammen. Die Kommunikation zwischen beiden können in Zeiten der Digitalisierung schnell und direkt umgesetzt werden. Nicht nur in der direkten Kommunikation sondern auch in einem Kunden-Forum oder Kunden-Bewertungs-Plattformen. Die Kunden können selbst Produkte nach ihren Wünschen mitgestalten – beispielsweise können Elemente von Turnschuhen selbst designt und auf die individuelle Fußform angepasst werden. Gerade Produkte die einer ständigen Neuentwicklung aus Kundensicht unterworfen sind partizipieren von einer schnelleren Zeit für die Entwicklungs- und Forschungs-Abteilungen. Gleichzeitig können smarte Produkte, die schon ausgeliefert und im Einsatz sind, Daten an den Produzenten senden. Wie auch die Module in der Fertigung können die Produkte eine eigene Intelligenz beinhalten. Mit den Nutzungsdaten kann der Produzent seine Produkte verbessern und dem Kunden neuartige Services bieten. Die Akzeptanz der Produkte kann so erheblich gesteigert werden.
  • Optimierte Logistik: Algorithmen berechnen ideale Lieferwege, Maschinen melden selbstständig, wenn sie neues Material benötigen – die smarte Vernetzung ermöglicht einen optimalen Warenfluss. Das ist schon immer der beste Ansatz in der Logistik. Schon seit der Just-in-Time-Fertigung ist die entsprechende Optimierungsmöglichkeit bekannt.
  • Einsatz von Daten: Daten zum Ablauf der Produktion und zum Zustand eines Produkts werden zusammengeführt und ausgewertet. Einsatz der Big Data-Technologie! Big Data kann Geschäftsprozess-Verbesserungen in allen Funktionsbereichen von Unternehmen, vor allem aber im Bereich der Technologieentwicklung und Informationstechnik sowie des Marketings ermöglichen. Die Datenanalyse gibt Hinweise, wie ein Produkt effizienter hergestellt werden kann. Noch wichtiger: Sie ist die Grundlage für vollkommen neue Geschäftsmodelle und Services. Beispielsweise können die Daten aus dem Fertigungsbereich gesammelt werden, analysiert und mit den daraus gezogenen Kenntnissen zu neuen und schnell gefertigten Produkten führen.
  • Ressourcenschonende Kreislaufwirtschaft: Produkte werden datengestützt über ihren vollständigen Lebenszyklus betrachtet. Schon im Design wird festgelegt, in welcher Form die Materialien wiederverwertet werden können. Ein Beispiel ist die Wiederverwendung von Rohstoffen bei der Herstellung von Handys.

Executive Seach Headhunter für die Industrie 4.0

Um Kunden noch besser bedienen zu können, baut HSC Personalmanagement die Geschäftseinheit Industrie stetig aus, mit dem Ziel, neben personalwirtschaftlichen Sachverstand auch branchenspezifische Anforderungen in unsere Prozesse zu integrieren. Aus der Not unserer Kunden, Schlüsselfunktionen kurzfristig besetzen zu müssen, haben wir eine Tugend entwickelt und sind heute auf das spezialisiert, was wenige in dieser Exzellenz beherrschen: Headhunting im Bereich der mittleren Fach- und Führungskräfte sowie die Suche nach Spezialisten. Für manche Unternehmen sind spezialisierte Fachkräfte schwerer zu finden, als einen Mitarbeiter auf Managerebene. Was also tun, wenn die Stellenanzeige und die internen Bemühungen nicht mehr reichen? Für solche Schlüsselpositionen ist die Direktansprache bzw. der Direct Search das Mittel der Wahl.

5/5 (17 Reviews)
5/5 (17 Reviews)
5/5 (18 Reviews)
Nächster BeitragRead more articles

Jan Schmidt

Seit vielen Jahren verfasse ich Artikel für den Bereich Unternehmensbörse, Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf und Unternehmenskauf. Ich bin M&A-Experte und Consultant aus Leidenschaft.🔥 In der Personalberatung bin ich als Executive Search Headhunter unterwegs. Auf Xing finden Sie mich unter https://www.xing.com/profile/Jan_Schmidt32