Fünf Kernkompetenzen der Führungskräfte – Ihr Ratgeber www.hsc-personal.de

5/5 - (64 votes)

Fünf Kernkompetenzen der Führungskräfte

Fünf Kernkompetenzen der Führungskräfte
Fünf Kernkompetenzen der Führungskräfte

Kernkompetenzen der Führungskräfte – Eine Kompetenz ist eine Fähigkeit, die eine Person befähigt, eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen. Genauso wie ein Mechaniker eine genaue Reihe von Fähigkeiten benötigt, um Autos zu reparieren, benötigen Führungskräfte eine bestimmte Reihe von Kompetenzen, um effektive Führung zu erwirken.

Leadership wird oft missverstanden, hat nebulöse Konzepte, ist schwierig zu definieren und wird häufig angefochten, da es unterschiedliche Kontexte gibt, in denen Leadership zum Ausdruck kommen kann. Infolgedessen gibt es ein Überangebot an Modellen, Rahmenwerken und Theorien zur Beschreibung von Führung.

Wir adressieren fünf Kernkompetenzen von Führungskräften:

  • Führende Personen
  • Führende Veränderungen
  • Kommunikation und Aufbau von Koalitionen
  • Ausübung des unternehmerischen Urteils
  • Ergebnisgetrieben sein

Führende Persönlichkeiten

Die Kompetenz von Führungspersonen unterstreicht die Fähigkeit, Strategien zu entwickeln und umzusetzen, um die Leistung der Mitarbeiter zu maximieren und hohe ethische Standards zu fördern, um die Vision, Mission und Ziele Ihres Unternehmens zu erfüllen.
Im Rahmen dieser Kompetenz von Führungspersonen müssen wir Folgendes einschliessen:

  • Teambildung – Führungskräfte inspirieren, motivieren und führen andere zur Erreichung der Unternehmensziele; fördern und erleichtern die Zusammenarbeit innerhalb der Organisation, um einen gemeinsamen Fokus zu entwickeln; und entwickeln Führungsfähigkeiten bei anderen durch Coaching, Mentoring, Belohnung und Führung von Mitarbeitern.
  • Kulturelles Bewusstsein – Führungskräfte setzen sich für kulturelle Vielfalt in der Belegschaft ein.
  • Integrität und Ehrlichkeit – Wo Führungskräfte einen hohen ethischen Standard fördern und gegenseitiges Vertrauen und Vertrauen einflössen.
    Konfliktmanagement – Führungskräfte kümmern sich um die moralischen und organisatorischen Klima-Themen, indem sie potenzielle negative Konfrontationen erkennen und verhindern.

Führende Veränderungen

Führende Veränderungen erfordern die Fähigkeit, eine Unternehmensvision zu entwickeln und umzusetzen und diese Vision in die Kernwerte des Unternehmens zu integrieren. Dazu gehört auch die Fähigkeit, ein Arbeitsumfeld zu fördern, das kreatives Denken fördert, und die Fähigkeit, auch unter widrigen Umständen Fokus, Intensität und Ausdauer zu bewahren.

Veränderung ist die am schwierigsten zu bewältigende Kompetenz. Wie wir alle wissen, zieht die Feuerwehr Tradition der Veränderung vor. Nun, «Tradition und wir haben es immer so gemacht» wird heute nicht mehr funktionieren. Wir müssen an die Sicherheit der Feuerwehrkameraden, der Gemeinden und uns selbst denken.

Um Veränderungen voranzutreiben, gibt es zwei wesentliche Punkte:

  • Zeigen Sie Offenheit für andere Vorgehensweisen, indem Sie einen kontinuierlichen Lerngeist an den Tag legen: Wenden Sie neue Gedanken, neue Technologien oder sogar traditionelle Technologien und traditionelle Denkprozesse auf neue Weise an.
  • Erkennen und verstehen Sie die Kräfte außerhalb der Organisation.

Kommunizieren und Koalitionen bilden

Führungskräfte müssen in der Lage sein, Fakten und Ideen überzeugend zu erklären und zu vertreten, während sie mit Einzelpersonen und Gruppen kommunizieren und verhandeln.

Darüber hinaus müssen sie ein Netzwerk mit anderen Organisationen und Einzelpersonen entwickeln, die helfen können, Probleme zu lösen und die internen und externen Kräfte zu identifizieren, die sich auf die Arbeit der Organisation auswirken.

Weitere wichtige Aspekte der Kommunikation und des Aufbaus von Koalitionen sind:

  • Einsatz zwischenmenschlicher Fähigkeiten
  • Kommunikation sowohl durch das gesprochene als auch durch das geschriebene Wort
  • Beeinflussung und Verhandlung
  • Partnerschaft
  • Arbeiten im Regierungsumfeld

Denken Sie daran, dass SMS und E-Mails aus dem Zusammenhang gerissen werden können, da Ihr Publikum Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten nicht über den Bildschirm interpretieren kann.

Ausübung des unternehmerischen Urteils

Die Führungskräfte müssen die im Privatsektor üblichen Managementgrundsätze anwenden, um ein Vorhaben im öffentlichen Sektor zu leiten. Sie müssen in der Lage sein, Finanz-, Personal- und Technologiemanagement auszuüben, um die Mission der Organisation zu erfüllen. Das Endergebnis dieser Kompetenz ist eine effektive und effiziente Entscheidungsfindung. Stellen Sie sich als Leiter Ihrer Organisation folgende Fragen:

  • Habe ich die richtigen Leute für den Job ausgewählt?
  • Nutze ich Exzellenz als Standard, um die Belegschaft zu führen?
  • Habe ich gut ausgebildete, kompetente Mitarbeiter?
  • Nutze ich Technologie optimal oder nur um ihrer selbst willen?
  • Ermutige ich zu einer umsichtigen Risikobereitschaft?

Ergebnisorientiert sein

Kernkompetenzen der Führungskräfte – Diese Kompetenz betont Verantwortlichkeit und kontinuierliche Verbesserung. Es beinhaltet die Fähigkeit, zeitnahe und effektive Entscheidungen zu treffen und Ergebnisse durch strategische Planung und die Umsetzung und Bewertung von Programmen und Richtlinien zu erzielen.

5/5 (68 Reviews)
5/5 (68 Reviews)
5/5 (68 Reviews)
5/5 (87 Reviews)